Schüler spenden ihre Tornister

"Auch in diesem Jahr folgten Schüler und Eltern der Gräfin-Imma-Schule in Bochum-Stiepel - wie schon in den sechs Jahren vorher - dem Aufruf der Caritas-Gruppe der St. Marien-Wallfahrtskirche,  die gut erhaltenen Tornister der Viertklässler an bedürftige Erstklässler abzugeben. Die meisten Schüler wünschen sich nämlich beim Übergang in die weiterführende Schule neue, größere Rucksäcke oder Schultaschen. Mithilfe der Schulleitung und dem Kollegium  der Grundschule in Bochum-Stiepel ist nun auch in diesem Jahr diese Sammelaktion mit Erfolg durchgeführt worden: voller Stolz präsentieren die Schüler zusammen mit der Schulleiterin Frau Susanne Luig, der Caritas-Vorsitzenden Frau Dr. Roswitha Abels und dem Kaplan von St. Marien Wallfahrtskirche Pater Malachias ihre gesammelten Schultaschen. In ihrem Engagement hatten es sich viele Familien zudem nicht nehmen lassen, Ranzen mit Stiften, Fasermalern, Radiergummis, Turnbeuteln und Aufklebern zu  bestücken – alles Dinge, die zum Schulanfang benötigt werden und deren Gesamtkosten das Budget mancher Familien übersteigen. Ein großer Dank gilt den Schülern und deren Eltern für diese Hilfsbereitschaft."