Legio Mariae


Die Legion Mariens ist eine kirchlich anerkannte Laiengemeinschaft, die in erster Linie apostolisch wirken möchte.

 

Hinter diesem etwas seltsamen Namen versteckt sich ein tolles Programm: Die Mitglieder der Legio Mariae treffen sich jede Woche, um gemeinsam zu beten und zusammen Gutes zu tun, z.B. ins Altersheim zu gehen und einsamen, kranken Menschen Trost zu spenden und von Jesus zu erzählen.

 

Wenn Sie schon immer Ihren Glauben vertiefen und diesen auch weitergeben wollten, sind Sie bei uns genau richtig:

 

Wir treffen uns jede Woche im Abt-Gerhard-Haus (direkt hinter der Wallfahrtskirche), beten zusammen, betrachten unseren Glauben und überlegen, was wir tun können, damit "Gott in dieser Welt mehr geliebt" werde.

 

Zu unseren Aufgaben zählen Besuche in Altersheimen, Erstkommunionvorbereitung, Organisation von Jugendwallfahrten, Straßenapostolat uvam.

 

Das deutschsprachige Präsidium "Maria, Schmerzhafte Mutter" trifft sich jeden Mittwoch um 20.15 Uhr, das englischsprachige Präsidium "Mother of mercy" jeden Freitag um 16.30 Uhr im Abt-Gerhard-Haus.

 

Wenn Sie Interesse haben, bei uns vorbeizuschauen, dann kommen Sie einfach vorbei oder wenden sich direkt an den geistlichen Leiter Pater Elias (p.elias @ st-marien-stiepel.de) - Der Leiter des englischsprachigen Präsidiums ist Pater Gabriel (p.gabriel @ st-marien-stiepel.de).

Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.